29. Januar 2021

„Die vergessene Mitte“ - Aktion für lebenswerte Innenstädte

Die Corona-Krise zeigt, wie dramatisch sich unsere Innenstädte verändern, wenn der mittelständische Fachhandel seine Geschäfte schließen muss. Die Pandemie vergrößert die Gefahr, dass viele familiengeführte Einzelhändler dauerhaft von der Bildfläche verschwinden, auch wenn sie vor Corona noch kerngesund waren.
 
Hilfe für mittelständischen Fachhandel
Viele Fachhändler unterstützen trotzdem die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der Pandemie uneingeschränkt, weil sie uns allen helfen. Doch die Bunderegierung und die Landesregierungen vergessen weitestgehend den Mittelstand, sie unterstützen vor allem Großkonzerne und Kleinbetriebe. Aber der mittelständische Fachhandel braucht auch die Hilfe des Staates.
 
Deswegen haben wir zusammen mit vielen Einzelhändlern und der Agentur Serviceplan die Petition #StadtHerzLeben initiiert, um – die vergessene Mitte – ins Blickfeld der Regierenden zu rücken.
 
Bitte unterstützen Sie diese Petition:
 
Wenn Sie diese Kampagne aktiv unterstützen und teilen möchten, dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir versorgen Sie gerne mit weiteren Informationen und stellen Ihnen relevanten Content zur Verfügung.
 
Herzliche Grüße
Klaus Harnack/ Geschäftsführender Gesellschafter
08. Dezember 2020

Direct-to-Customer (D2C) ist eins der zentralen Themenfelder, welches es als Essential aus der Corona-Krise zu bearbeiten gilt. Was bewegt Kunden bei Ihnen oder nicht mehr bei Ihnen zu kaufen?

Neben der Bestands- und Umsatzentwicklung beschäftigen sich Unternehmen, welche ihre Wettbewerbsfähigkeit sichern wollen, intensiv mit ihren Kunden.

hachmeister + partner bietet unter der Überschrift CRM Intelligence verschiedene Studien an, welche Ihre Kunden im Detail analysieren.

Gerne stellen wir Ihnen unser Konzept für Ihre Individual-Analyse vor.

Ihr Ansprechpartner:
Mirko Torbrügge
Sales Consultant
Tel.: +49 521 2995-211
05. Oktober 2020

Digital Fashion Days 2020 - 1. & 2. Oktober 2020 in Donaueschingen

Die Herausforderungen der Digitalen Transformation für die Modebranche zu analysieren, der Austausch zwischen internationalen Experten, Anbietern und Anwendern, gemeinsam Lösungen zu finden – das war das Ziel der DIGITAL FASHION DAYS 2020.

Die SPH AG veranstaltete unter dem Motto "Shared Intelligence" das zweitägige Event, welches wir als Partner mit begleiten und unterstützen konnten. Über 90 Fashion-Experten folgten der Einladung ins Tagungszentrum des erstklassigen Hotels Öschberghof in Donaueschingen.

Im Rahmen des Kongresstages konnte Ole Schartl im Rahmen der Keynote Handlungsbedarfe von Handel und Industrie mit Blick nach vorne aufweisen.

In einem weiteren Beitrag zu dem Thema "Wie können aus den vielen gesammelten Daten Erkenntnisse und Muster abgeleitet werden, um sie wertschöpfend zu nutzen?", gab Christoph Schwarzl interessante Einblicke in die Key Trends im Fashion Markt.

Weitere hachmeister + partner News

Gerne stehen wir Ihnen auch direkt telefonisch oder via E-Mail zur Verfügung. Die entsprechenden Kontaktdaten finden sie unter dem Menüpunkt Kontakt.

Hier gelangen Sie ins Newsarchiv.

  • 08. Juni 2020

    BTE-Digital-Kongress 2020 "Fashion-Emotion 4.0"

    Die Fashionbranche nach der Coronakrise: lokal und digital | 18.06.2020 | 10 - 14 Uhr als Livestream

    Klaus Harnack und Christoph Schwarzl referieren zu dem Thema "Zu viel Ware - Wie kommen Modehandel und -industrie gemeinsam aus der Coronakrise?"

    Erfahren Sie hier mehr über das Programm und die Referenten und melden Sie sich direkt an:

    https://www.bte.de/kongress

  • 27. Mai 2020

    "Qualitatives Wachstum anstreben"

  • 13. Mai 2020

    GAP in Fashion

    Dein Herz schlägt für die Modebranche. Dass Du nach Deinem Bachelorstudium Dein Glück in ihr finden wirst, steht für Dich außer Frage. Du weißt nur noch nicht genau, wie, wann und in welchem Bereich?!

    Genau für Menschen wie Dich haben wir unser „GAP in Fashion“ ins Leben gerufen: Wir geben Dir ein Jahr lang die Möglichkeit, Dich, Deine Talente sowie verschiedene Unternehmen und Bereiche der Fashion- und Lifestyle-Branche kennenzulernen. So verschaffst Du Dir die optimale Grundlage für Deine Entscheidung, ob für Dich der Berufseinstieg oder das Masterstudium der nächste Karriereschritt sein sollte.

    „GAP in Fashion“ ist so etwas wie Dein intensives Speeddating mit der Fashion- und Lifestyle-Branche.

    Drei auf einen Streich:
    hachmeister + partner x MARC O’POLO x TextilWirtschaft

    Das Programm dauert zwölf Monate und umfasst drei Praktika mit einer Dauer von mindestens drei Monaten – in unterschiedlichen Bereichen von drei unterschiedlichen Unternehmen.

    NEUGIERIG geworden?

    Dann erfahre hier mehr!

    Oder bewirb Dich direkt hier

     

     

  • 11. Mai 2020

    Gemeinsam erfolgreich – nur wenn beide Seiten zum Handeln bereit sind

    „Nur gemeinsam können wir erfolgreich sein“, ist spätestens seit COVID-19 einer der meist bemühten Slogans bei Marken- wie Handelsakteuren. So häufig wiederholte Aussagen haben leider mitunter die Eigenschaft, dass sie uns irgendwann langweilen oder man sie unter Fortschrittsgesichtspunkten negiert bzw. anpassen möchte. In diesem Fall sollte man die Aussage so stehen lassen, ja sogar doppelt unterstreichen. Durch die Corona-Krise steigt der Druck auf gemeinsames Handeln so exponentiell wie die weltweiten Infiziertenzahlen. Doch damit nicht genug: Auch die Geschäftsmodelle müssen sich ändern …

    Lesen Sie hier den ganzen Artikel aus unserem aktuellen Newsletter

    >> Newsletter Mai 2020 

  • 11. Mai 2020

    Der Order Optimizer - Das digitale Order Center für Händler

    Die aktuelle Corona-Krisensituation stellt uns vor neue Herausforderungen, gesundheitlich, wirtschaftlich und politisch. Sie fördert jedoch auch ein schnelles Umdenken und Handeln im Kontext der Möglichkeiten der Digitalisierung in unserer Branche und kann daher auch als Katalysator für längst erforderliche Veränderungen gesehen werden. Krise als Chance verstehen.

    Wir stellen Ihnen ein Update aus der h+p Digitalwerkstatt vor, den Order Optimizer – das digitale Order Center für Händler.

    Lesen Sie hier den ganzen Artikel aus unserem aktuellen Newsletter

    >> Newsletter Mai 2020

  • 17. April 2020

    Umdenken und handeln, jetzt

    Historisch und noch nie dagewesen ist Covid-19. Fundamental die Auswirkungen. Riesige Herausforderungen für Gesellschaft und Staat. Aber auch Chancen zur Veränderung.

    Den Saison-Rhythmus verändern  und diesen um einen Monat verschieben. Jeder gewinnt bei dieser kostenlosen Maßnahme. Der Verbraucher freut sich, dass er im Sommer noch Sommerware kaufen kann.  Handel und  Industrie sind zufrieden, weil sie mit besseren Margen die Ware verkaufen können.
    Last but not least, die Werthaltigkeit der Produkte steigt wieder! 

    Wir von h+p unterstützen diese Maßnahmen. Sprechen mit Verbänden, Messen und mit unseren Partnern in der Branche.

    Kontaktieren Sie mich gerne und lassen Sie uns einen Gesprächstermin vereinbaren. 

    Uwe Seibicke, Partner
    Mobil:  +49 172 5217 350
    E-Mail: useibicke@hachmeister-partner.de

Hier gelangen Sie ins Newsarchiv.

Bleiben Sie am Ball

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen.